Such-Ergebnisliste

Exportieren

43 Treffer zu Ihrer Suche


Hinweis
Ein Wert von 100% entspricht dem vollständigen Erreichungsgrad des Mindeststandards.
Erläuterungen zur Such-Ergebnisliste finden Sie hier.

Typ       Gesamt- Ergebnis  
     
Durchschnitt der ausgewählten Treffer:
ø 97,1%
 Träger
Eigenbetrieb Heime des Landkreises Lörrach
Schloßstraße 1, 79415 Bad Bellingen
- 2
 Träger
Eigenbetrieb Sozialstation Hettstedt
Schillerstraße 22, 06333 Hettstedt
- 2
 Träger
EJF gemeinnützige AG
Königsberger Str. 28, 12207 Berlin
- 2
 Träger
EKH Erzgebirgische Krankenhaus und Hospitalgesellschaft mbH
Clara-Zetkin-Str. 74, 08340 Schwarzenberg
98,7%
 Träger
ELIM Diakonie
Bon­den­wald 56, 22459 Ham­burg
- 2
 Träger - 2
 Träger
Ernst von Bergmann Care gGmbH
Hermannswerder 7, 14473 Potsdam
- 2
 Träger
Erzgebirgische Pflege gemeinnützige GmbH
Wildparkstr. 3, 09247 Chemnitz
- 2
 Träger
Ev. Altenhilfe Duisburg GmbH
Flottenstr. 55, 47139 Duisburg
95,7%
 Träger
Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen
Brunnenstr. 23, 34369 Hofgeismar
94,5%
 Träger
Ev. Christophoruswerk
Bonhoefferstr. 6, 47138 Duisburg
- 2
 Träger
Ev. Johanneswerk
Schildescher Str. 101, 33611 Bielefeld
- 2
 Träger
Ev. Stift Alt- und Neu-Bethlehem
Humboldtallee 8, 37073 Göttingen
94,9%
 Träger
Ev.-Luth. Diakonissenanstalt Alten Eichen in Hamburg
Wördemanns Weg 19-23, 22527 Hamburg
- 2
 Träger
eva Seniorendienste gGmbH
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 39, 74722 Buchen
- 2
 Träger
Evang. Altenwerk Lörrach e.V.
Basler Str. 139, 79540 Lörrach
- 2
 Träger
Evang. Diakoniewerk Schwäbisch Hall e.V.
Am Mutterhaus 1, 74523 Schwäbisch Hall
- 2
 Träger
Evang. Stadtmission Heidelberg e.V.
Zeppelinstr. 32, 69121 Heidelberg
96,9%
 Träger
Evang.-Luth. Diakoniewerk Hohenbrunn
Insulaweg 1, 83483 Bischofswiesen
- 2
 Träger
Evangelisch-Reformierte Stiftung Altenhof
Winterhuder Weg 98 – 108, 22085 Hamburg
- 2

Seiten

Excel
 
Fußnoten
 
1 Das Gesamt-Ergebnis gibt den Erreichungsgrad des Mindest-Qualitätsstandards an. Erbasiert auf den Skalenwerten. Der Skalenwert ist eine Vorstufe zu den vom MDK berechneten Pflegenoten und wird durch die Division "Kriterium trifft zu auf : befragte Bewohner" gebildet. Da es keine Skalenwerte zu Trägern gibt, hat pflegegüte.de den Mittelwert aller Einrichtungen - stationäre und ambulante Pflege - des Trägers gebildet. Ggf. fehlen Zuordnungen von Anbietern zu den Trägern, so dass das Gesamt-Ergebnis bei Trägern noch nicht vollständig ist. Nähere Erläuterungen erhalten Sie im Glossar.
2 Erscheinen bei "Gesamt-Ergebnis" keine Werte, kann dies verschiedene Ursachen haben: 1. Es liegt kein Transparenzbericht vor. pflegegüte.de stehen damit keine Daten zur Berechnung zur Verfügung. 2. Es handelt sich um einen Träger, dem pflegegüte.de noch keine Einrichtungen/Angebote zugeordnet hat.
3 In das Gesamt-Ergebnis gehen alle Einzelergebnisse der Qualitätsbereiche 1 bis 4 ein. Die Ergebnisse der Bewohnerbefragung werden im Durchschnittswert nicht berücksichtigt. Die Angaben von pflegegüte.de können von denen der offiziellen Veröffentlichungen abweichen, da z.B. nicht immer die aktuellsten Daten vorliegen. Die aktuellsten Daten kann der Nutzer auf dem offiziellen Transparenzbericht einsehen, indem er auf den Link zu den Pflegenoten klickt.
4 Das Gesamt-Ergebnis bezieht sich auf die Gesamtnote der offiziellen Transparenzberichte. Für die Ausgabe der Noten wurden die Werte gerundet (z.B. wurde aus der Note 1.4 eine 1). Die Transparenzberichte werden auf den Portalen AOK-Pflegenavigator, BKK-Pflegefinder, Pflegelotse und Pflegekompass veröffentlicht. pflegegüte.de verweist auf die Daten des AOK-Pflegenavigators.
5 Der Bewertungskatalog umfasst für die stationäre Pflege 77 Fragen, die in fünf Qualitätsbereiche untergliedert sind. Der Qualitätsbereich 1 (Pflege und medizinische Versorgung) enthält die besonders wichtigen Kriterien der pflegerischen Qualität. Mehr Informationen erhalten Sie im Glossar.
6 pflegegüte.de nimmt an, dass ein Prüfbericht i.d.R. vier bis sechs Wochen nach der durchgeführten Prüfung veröffentlicht wird. Der gesetzliche Auftrag ist, dass jeder Anbieter einmal im Jahr geprüft werden sollte. pflegegüte.de hat keine Kenntnis darüber, warum es Transparenzberichte gibt, deren Prüfdatum älter als 14 Monate ist.